Was ist Laserakupunktur?

​Die Laserakupunktur bietet eine sanfte und schmerzfreie Alternative zur klassischen Akupunktur mit Nadeln. Hierbei werden die ausgewählten Akupunkturpunkte statt mit Nadeln mit einem speziellen medizinischen Low-Level-Laser stimuliert. Diese Behandlungsmethode bietet eine tolle Alternative für kleinere Tiere, besonders schmerzempfindliche Patienten und Patienten mit Abneigung gegen Nadeln. Auch Punkte, die sonst mit Nadeln nur schwer erreichbar sind, können mit dem Laser gut behandelt werden. 

Hat die Laserakupunktur Nachteile gegenüber der klassischen Akupunktur? 

​Nein! Die Laserakupunktur kann die selben Beschwerdebilder genau so effektiv wie die klassische Nadelakupunktur behandeln. Sehen Sie sich hierzu die Indikationsliste im Bereich Akupunktur (TCM) an. Die Laserakupunktur ist also genau so wirksam, dabei aber völlig schmerzfrei für den Patienten. Auch ängstliche oder schmerzempfindliche Tiere können so eine entspannte Akupunkturbehandlung genießen.

Natürlich verfüge ich über die entsprechende Ausbildung zur Laserschutzbeauftragten nach OStrV im Bereich Medizin zur sachgemäßen Anwendung und Einhaltung der Sicherheitsvorschriften zum Umgang mit medizinischen Lasern.

Tierakupunktur Niederrhein I Kathrin Wüllenweber I Jägerstr. 2 I 47623 Kevelaer I 01573/6467438 I kathrin.wuellenweber@gmail.com

Nach dem deutschen Heilmittelwerberecht §3 muss ich darauf hinweisen dass es sich bei den hier vorgestellten Methoden,

sowohl therapeutischer als auch diagnostischer Art um Verfahren der alternativen Medizin handelt, die schulmedizinisch nicht anerkannt sind.